TRI company details
 
Firmenbilder Produktionsprogramm Webseite
Adresse top

REMBE GmbH
Safety + Control

Gallbergweg 21
59929 Brilon
DEUTSCHLAND
Telefon: 
(+49 2961) 74 05-0
Fax: 
(+49 2961) 5 07 14
E-Mail: 

 

 

REMBE®, der Experte für Explosionsschutz und Druckentlastung, bietet Kunden weltweit seit mehr als 45 Jahren innovative Schutzkonzepte für verschiedenste Einsatzbereiche. Als weltweit führendes Unternehmen dieses Nischenmarktes stellt REMBE® eine Vielzahl von Berstscheiben als Schutz vor der Gefahr von Überdruck her und bietet zum Beispiel Schiffbauern und Schiffsbetreibern das Q-Rohr® DFE als flammenlose Druckentlastung für Dual-Fuel-Motoren mit verschiedenen Klassenzertifizierungen an.

 

 

Im Gasbetrieb kann sich bei Motorstörungen ein brennbares Gas-Sauerstoff-Gemisch im Abgastrakt bilden, das schlimmstenfalls durch Zündung zu einer Explosion führt. Dies ist wiederum mit einem Ausfall der Antriebstechnik sowie der elektrischen Energieversorgung verbunden. Die Funktion wichtiger Instrumente wie Seitenrudersteuerung, Funkgeräte, Radar- und Navigationsgeräte kann dadurch bedrohlich beeinträchtigt werden. Zudem besteht durch berstende Anlagenteile ein hohes Verletzungsrisiko für das Personal im Maschinenraum.

 

 

Das Q-Rohr® DFE ermöglicht eine flammenlose Druckentlastung im Schiffsrumpf und schützt so die Umgebung vor den Auswirkungen einer Explosion. Nach einem Explosionsereignis können Sie bereits nach kürzester Zeit den normalen Schiffsbetrieb wieder aufnehmen. Dank der flammenlosen Druckentlastung werden die Flammen im Filtergewebe der Flammenfalle (Q-Rohr® DFE) extrem effizient abgekühlt und somit erstickt, bevor sie sich entwickeln können. Auf diese Weise können weder Flammen noch eine große Druckwirkung entweichen.

 

 

Diese Innovation ergänzt die von REMBE® angebotenen Lösungen zum Schutz vor der Gefahr eines Überdrucks.  REMBE® Berstscheiben sind hochpräzise Sicherheitsvorrichtungen, die mit modernster Technologie ausgestattet sind. Sie werden individuell für jede Anwendung gefertigt und geprüft. Wenn der Druck einen vordefinierten Grenzwert erreicht, öffnet sich die Berstscheibe und entlässt den Druck nach Außen. REMBE® Berstscheiben können als primäre oder sekundäre Druckabsicherung eingesetzt werden. Sie können ebenso in Kombination mit Sicherheitsventilen verwendet werden, um dieses vor Korrosionseinflüssen zu schützen. 

 

 

 

 
Firmenbilder top
 
Produktionsprogramm top